Retro Classics Bavaria 2017 - 08.12 bis 10.12.2017

10.1.2018

Vom 08.12. - 10.12.2017 fand zum 2. Mal die Retro Classics Bavaria in den Nürnberger Messehallen statt. Wir vom Sachverständigen Büro Obstoj & Leykamm waren erneut mit einem Messestand vertreten.

Wie auch schon im Vorjahr konnte auf unserem Stand ein nicht mehr ganz fahrtüchtiger Caddilac De Ville von 1968 bestaunt werden. Dieser wurde nicht, wie einige Besucher vermuteten absichtlich zerstört, sondern durch einen Transportschaden so zugerichtet. Der Anblick dieses Fahrzeuges rief auch dieses Mal wieder die verschiedensten Reaktionen hervor, und sorgte für ausreichend Gesprächsstoff.

Die Messe 2016 zeichnete sich durch eine überdurchschnittlich lange Verweildauer der Besucher aus. 2017 waren es erneut 4,7 Stunden im Durchschnitt. Nur zum Vergleich: Die Retro Classics in Stuttgart ist etwa dreimal so groß und die durchschnittliche Besuchsdauer nur unwesentlich länger. 370 Aussteller präsentierten sich auf nunmehr 40.000 qm (2016 waren es ca. 35.000 qm). Auch ausländische Zuschauer waren 2017 erneut vertreten. So fanden überwiegend Besucher aus Österreich und Tschechien den Weg nach Nürnberg. Insgesamt konnten etwa 6 Prozent ausländische Besucher gezählt werden.

Diverse Sonderschauen stießen auf großes Interesse. So standen die "Neo-Classics" sowie die Sonderschau "Mythos Abarth" bei den Zuschauern in besonderem Focus.

Erneut konnten wir mit vielen Oldtimer- und Youngtimerbesitzern sinnvolle Gespräche führen. Unser Focus lag besonders darin, die Fahrzeugbesitzer, von denen jeder außergewöhnliche sowie wertvolle Fahrzeuge sein Eigen nennen darf, umfassend über die Notwendigkeit eines Wertgutachtens zu informieren. Einige sind immer noch der Meinung, solange ein Fahrzeug irgendwo untergestellt ist und nicht im Straßenverkehr bewegt wird, ist alles in Ordnung. Sollte ein Fahrzeug unwiederbringlich z. B. durch einen Brandschaden zerstört sein, oder es wird entwendet, so ist es ohne ein vorliegendes Wertgutachten sehr schwer, im Nachgang den Wert des Fahrzeugs zu bescheinigen.

Die Wichtigkeit der Informationsweitergabe hat uns darin bestärkt, auch 2018 wieder an der Retro Classics Bavaria teilzunehmen. Wir würden uns daher freuen, Interessenten und Fachleute vom 07.12. - 09.12.2018 an unserem Stand begrüßen zu dürfen.

5.6.2019
Wechsel der Geschäftsleitung bei Obstoj & Leykamm
Seit dem 01.01.2019 ist Konstantin Thiele (seit 2008 im Unternehmen) neuer Inhaber und Geschäftsführer der Firma Obstoj & Leykamm GmbH & Co. KG.
9.8.2018
Knausern auf Kosten geschädigter Autofahrer
Die ARD hat in Ihrem Magazin die Schadenregulierung bei Verkehrsunfällen durch Haftpflichtversicherer unter die Lupe genommen.
16.6.2017
32. Kfz-Sachverständigentag des BVSK
Am 16. Juni 2017 fand der 32. Kfz-Sachverständigentag unter dem Generalthema „Perspektiven schaffen – Zukunft gestalten – BVSK“ in Potsdam statt.